Unterstützungsangebot der XAD-Stammgemeinschaft zum EPD-Anbindungsprojekt 

Der 15. April 2022 – EPD Start für Alters- und Pflegeheime sowie Geburtshäuser – rückt näher. Um die rechtzeitige EPD-Anbindung für die Gesundheitseinrichtungen stressfrei zu ermöglichen, hat die XAD-Stammgemeinschaft Ihr Unterstützungsangebot auf 3 Stufen erweitert und bietet neu einen Kurs für interne EPD-Verantwortliche an: 
 

1. Stufe (Standard-Angebot der XAD-Stammgemeinschaft): 

Der interne EPD-Verantwortliche führt das EPD- Anbindungsprojekt anhand der vollumfänglichen Informationen und der Schritt für Schritt Anleitung auf dem Kundenportal selbständig durch.  

2. Stufe (Zusätzliches Angebot der XAD-Stammgemeinschaft): 

Kurs für interne EPD-Verantwortliche 

3. Stufe (Externes Angebot durch Drittanbieter): 

Die Gesundheitseinrichtung beauftragt einen externen EPD-Projektleiter, der das EPD-Anbindungsprojekt im Auftrag der Gesundheitseinrichtung durchzuführt. Für die Auswahl eines externen EPD-Projektleiters bietet die XAD-Stammgemeinschaft Ihren Mitgliedern auf dem Kundenportal eine Liste von qualifizierten Beratungsunternehmen an. 

 

Kurs für interne EPD-Verantwortliche (Zusätzliches XAD-Angebot): 

Der Kurs für interne EPD-Verantwortliche ist eine Erweiterung des Standard-Angebots auf Stufe 1.  

Mit dem Kurs bietet die XAD-Stammgemeinschaft den Gesundheitseinrichtungen, die das EPD-Anschlussprojekt intern selber durchführen möchten, aber der Bezug zum EPD und das notwendige Wissen intern unzureichend vorhanden ist oder schlichtweg die Zeit davonrennt, die Möglichkeit, interne EPD-Verantwortliche zu befähigen, das EPD-Anbindungsprojekt effizient und in guter Qualität selbstständig durchführen zu können.  

 

Der Kurs bring Ihrer Gesundheitseinrichtungen folgenden Nutzen: 

  • Der EPD-Verantwortliche erhält in kurzer Zeit alle relevanten Informationen, um das EPD-Anbindungsprojekt selbstständig und erfolgreich durchzuführen 
  • Da die aufwändige EPD-Informationsbeschaffung wegfällt, und das EPD-Anbindungsprojekt ohne Verzögerungen rechtzeitig abgeschlossen wird, können interne Kosten eingespart werden   
  • Der Kursteilnehmer fühlt sich in der Projektdurchführung sicher, wodurch die Projekt-Qualität gesteigert werden kann 
  • Effizienzsteigerung im EPD-Anbindungsprojekt durch professionelle Unterstützung und Befähigung im Kurs seitens XAD-Stammgemeinschaft 

Der Kurs ist basierend auf den Hilfsmitteln und Informationen des Standard-Angebotes der 1. Stufe aufgebaut und behandelt folgende Themen: 

  • Das elektronische Patientendossier in der Schweiz 
  • Grundlagen der XAD-Stammgemeinschaft 
  • Organisatorische Anforderungen zur Anbindung an das EPD via Webportal 
  • Erfassen der provisorischen Konfigurationsdaten für den EPD-Anschluss 
  • Erfüllung der Vorgaben zum Datenschutz und zur Datensicherheit 

Der Kurs wird in Form von Webinaren in Kleingruppen sowie mit individueller Betreuung durchgeführt und kostet pro Teilnehmer CHF 1‘500.-. In diesen Kosten inbegriffen sind 4 Blöcke, wobei der vierte Block in zwei Teile unterteilt ist. Jeder Block dauert gesamthaft ca. einen halben Tag. 

Haben wir Interesse geweckt? Hier gelangen Sie zu den Terminen und zur Anmeldung

Hinweis: Der Kurs ist ausschliesslich für XAD-Mitglieder zugänglich. Für die Kurs-Anmeldung benötigen Sie daher eine Zugriffsberechtigung auf das XAD-Kundenportal.